Home
Club-Nachrichten
Termine
Veranstaltungen
Archiv
Vorstand
Club's im LVM
Jugend
Geschichte
Foto's
Informationen
Ehrungen
Mitgliederwerbung
Kontakt-Formular
Gästebuch
Impressum
trad. Ausfahrt 2017


Bis Heute waren bereits
Besucher auf dieser Webseite


Geschichte des LV-Mittelrhein e.V.

Bis ins Jahr 1948 reichen die Wurzeln des DCC zurück.

Fünf Jahre später, genau am 11. September.1953 wurde in Mölln die Landesgruppe Mittelrhein aus der Taufe gehoben. Der erste 1.Vorsitzende war Wolfgang Bange aus Trier. Er leitete die Geschicke der LG Mittelrhein von 1953 bis 1965.

Am 20. Juni.1965 gab sich die Landesgruppe eine Satzung. Dies erfolgte in Houverath. Daraufhin wurde sie als LG Mittelrhein e.V. am 8. Oktober 1968 ins Vereinsregister in Köln eingetragen.

Als 1.Vorsitzender fungierte von 1965 bis 1971 Josef Simons aus Köln. Am 4. Juli 1968 erfolgte die Namensänderung von LG Mittelrhein-Pfalz e.V. in LV Mittelrhein e.V., der Name, der uns bis heute erhalten blieb.

Der 1. Vorsitz wurde in der Zeit von 1971 bis 1975 von Max Hütten aus Mönchengladbach übernommen. Ihm folgte von 1975 bis 1989 Egon Losen aus Köln, der später zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde. 1989 bis 1993 übte Klaus von der Burg aus Radevormwald das Amt des 1. Vorsitzenden aus.

Nach einer turbulenten Interimsphase wurde 1995 Hansjoachim Robert  aus Siegburg zum 1.Vorsitzenden gewählt. Er leitete die Geschäfte des LV-Mittelrhein e.V. bis 2004. Hansjoachim Robert wurde für seine Verdienste und seine Arbeit im Landesverband zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
2004 wurde Jochem Schorn  zum 1.Vorsitzenden gewählt, der sich nach zwei Amtsperioden nicht mehr zur Wahl stellte.

Den Vorsitz hat seit 2010 Ralf Stolle  aus Aachen.

Landesverband Mittelrhein e.V.  | Copyright 2011 (letzte Aktual. 02.03.2017)